Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Farbschmierereien auf Waldlichtung Ziegenbockswiese / Seelze - Almhorst

Hannover (ots) - Am 02.05.2008 ist gegen 09:00 Uhr von einem Spaziergänger festgestellt worden, dass Unbekannte (wahrscheinlich über den Vatertag, 01.05.2008,) den Waldrastplatz "Ziegenbockswiese" in Seelze - Ortsteil Almhorst, in der Nähe der Landstraße 390, durch Farbschmierereien mit unter anderem verfassungswidrigen Inhalts verunstaltet haben. Am Freitagmorgen entdeckte ein Spaziergänger Schmierereien, die mit signalroter Farbe auf, am Wegesrand aufgeschichtete, Baumstämme gesprüht waren. Auf den Stämmen wurden Hakenkreuze und Parolen aufgebracht. Ein Hakenkreuz von circa 2,5 Meter Durchmesser wurde mit Signalfarbe auf den Schotterweg gesprüht. Von den Unbekannten wurden auf eine hölzerne Sitzgruppe weitere Aufschriften, auch ohne verfassungswidrigen Inhalt, aufgebracht. Hinweise auf die Täter liegen zur Zeit nicht vor. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 zu melden. /noe, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: