Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Mehrere Pkw-Aufbrüche

Henstedt-Ulzburg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Sonnabend schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Fahrertür bei einem Pkw BMW ein, öffnete die Tür und entriegelten die Motorhaube. Anschließend wurden die Xenon Scheinwerfer fachgerecht ausmontiert und entwendet. Der Fahrzeug-Innenraum selbst blieb unberührt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.300 EUR. In der Straße "Im Forst" schlugen in der Zeit vom vergangenen Donnerstag bis Sonnabend, 16.15 Uhr, unbekannte Täter die Dreiecksscheibe auf der Fahrerseite bei einem Pkw VW Sharan ein. Aus bislang unbekannten Gründen ließen die Diebe von der weiteren Tatausübung ab und flüchteten. Offensichtlich fühlten sie sich gestört. Am frühen Sonntagmorgen, 02.00 bis 03.30 Uhr, wurde in der Hamburger Straße, Parkplatz hinter dem Ulzburg-Center, die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw eingeschlagen und eine Tasche mit persönlichen Unterlagen entwendet. Zudem zerkratzten die ungekannten Täter den Lack des Fahrzeugs an der Fahrerseite vom Heck bis zur Fahrertür. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: