Polizeidirektion Hannover

POL-H: Drei Polizisten bei Widerstand leicht verletzt Hans-Böckler-Straße
Barsinghausen

    Hannover (ots) - Drei Polizisten bei Widerstand leicht verletzt Hans-Böckler-Straße / Barsinghausen

    Drei Polizisten des Polizeikommissariats Barsinghausen (43, 33 und 29 Jahre) sind am Samstag gegen 02:00 Uhr bei einem Widerstand an der Hans-Böckler-Straße in Barsinghausen von einem 21-Jährigen leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Beamten gerade dabei, auf dem Gehwegbereich an der Hans-Böckler-Straße Streitigkeiten, in die mehrere Personen verwickelt waren, aufzunehmen. Plötzlich kam der offensichtlich unbeteiligte und alkoholisierte 21-Jährige auf sie zu. Der junge Mann verhielt sich gegenüber den eingesetzten Beamten aggressiv, schlug nach ihnen und störte sie bei ihrer Arbeit. Nachdem er selbst einem Platzverweis nicht nach kam, wurde der Mann mit zur Dienststelle genommen. Hierbei trat und schlug der Mann weiterhin um sich, einen Polizisten biss er in den Unterarm. Zudem beleidigte der die Beamten die gesamte Zeit über. Auf der Wache wurde dem 21-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Zur Ausnüchterung blieb er über Nacht im Gewahrsam der Polizei. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Die drei Beamten zogen sich leichte Verletzungen zu, sind jedoch alle weiterhin dienstfähig./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: