Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Terrassenanbau einer Laube gerät in Brand Almhorster Straße
Seelze

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Terrassenanbau einer Laube gerät in Brand Almhorster Straße / Seelze

    In der Nacht von Freitag auf Samstag ist aus bislang unbekannten Gründen die überdachte Terrasse einer Gartenlaube an der Almhorster Straße in Seelze in Brand geraten. Ein 21-Jähriger, der sich am Wochenende in einer Nachbarlaube in der Kleingartenkolonie Seelze aufhielt, bemerkte gegen Mitternacht einen Feuerschein und informierte die Feuerwehr. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet die überdachte Terrasse, die an die Laube angebaut war, aus bislang ungeklärter Ursache in Brand und brannte vollständig nieder. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Laube selbst in Mitleidenschaft gezogen. Verletzte Personen gab es nicht. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden wird zur Zeit auf zirka 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen./st.


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: