Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1276) Gefährliche Körperverletzung

    Bad Windsheim (ots) - Am 27.05.2007 wurde ein 39-jähriger Mann in Bad Windsheim auf dem Nachhauseweg aus einer Gruppe von ca. 10 Personen heraus angegriffen und verletzt. Weiterhin wurde er mit den Worten "Ausländer raus" beschimpft.

    Der Geschädigte, der ausländischer Staatsangehöriger ist, hielt sich vorher in einer Gaststätte auf und traf dort auf ein Brüderpaar, das er namentlich kannte. Der ältere der beiden Brüder kam auf ihn zu und erklärte ihm, dass er ihn vor der Gaststätte erwarte. Als der Geschädigte kurze Zeit später der Aufforderung nachkam, wurde er von einer Gruppe von ca. 10 Personen erwartet, die mit Händen und Füßen auf ihn einschlugen. Sie ließen erst von ihm ab, als er zu Boden ging und sich einige Personen dazwischen stellten.

    Durch den Übergriff erlitt der 39-Jährige Prellungen am ganzen Körper, ein geschwollenes Knie und ein blaues Auge. Anschließend wollte der Mann eine weitere Gaststätte aufsuchen, wurde aber vom Gastwirt nicht hineingelassen, da sich dort inzwischen das Brüderpaar aufhielt. Diese pöbelten ihn erneut an und beschimpften ihn mit den Worten "Ausländer raus".

    Der Geschädigte konnte zwei der Angreifer identifizieren. Gegen sie und mögliche weitere Tatbeteiligte wird ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen, da ein ausländerfeindlicher Hintergrund nicht auszuschließen ist.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: