Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (973) Raub auf offener Straße - Kripo sucht Opfer und Täter

    Ansbach (ots) - Mit einem nicht alltäglichen Ermittlungsfall muss sich die Ansbacher Kripo seit dem vergangenen Wochenende beschäftigen: Ein Zeuge meldete einen Straßenraub, zu dem der Polizei bislang weder Opfer noch Täter bekannt sind.

    Nach Angaben des Zeugen war am Donnerstag, 19.04.07, gegen 22.00 Uhr ein etwa 40 bis 50 Jahre alter untersetzter Mann von zwei unbekannten jungen Leuten im Stadtgebiet überfallen worden. Die beiden Täter drängten ihr Opfer in der Schaitberger Straße in eine Nische und raubten einen Geldbeutel sowie eine Schmuckkette. Der Geschädigte hatte sich wenig später wieder aufgerappelt und war schimpfend in Richtung Innenstadt weggegangen.

    Die Polizei bittet den geschädigten Bürger sich umgehend zu melden. Ebenso werden Zeugen gebeten, sich mit den Ermittlern über Telefon 0911/2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: