Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1009) Garagenbrand

Nürnberg (ots) - Am 23.07.2006, kurz vor 15.00 Uhr, wurde der Nürnberger Polizei über Notruf ein Garagenbrand im Kastanienweg gemeldet. Es entstand dabei Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, drang aus einer Fertiggarage dichter Qualm. Von der Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Bisherigen Ermittlungen zufolge besteht der Verdacht, dass durch Lüftungsöffnungen brennendes Papier geworfen wurde. Dadurch wurden die in der Garage gelagerten Autoreifen und Werkzeuge sowie Kleinmöbel in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Peter Grösch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: