Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (818) Motorradfahrer fahren in Fußgängergruppe

    Bad Windsheim (ots) - Zwei 26-jährige Fußgänger waren am Sonntag, 01.04.07 gegen 05.00 Uhr, zu Fuß auf dem Heimweg auf der Verbindungsstraße zwischen Adelhofen und Uffenheim. Sie liefen auf der rechten Fahrbahnseite. Als sie sich kurz nach der Autobahnunterführung befanden, wurden die beiden von zwei 21- und 36-jährigen Motorradfahrern, die in gleicher Richtung fuhren, erfasst.

    Beide Fußgänger wurden schwer verletzt, einer davon lebensgefährlich, so dass ein Transport mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik notwendig wurde. Ein dritter Fußgänger,  der ca. 5 m vor den anderen beiden lief, wurde glücklicherweise nicht verletzt. Auch die Motorradfahrer stürzten, wurden aber nur leicht verletzt.

    Bei den Motorradfahrern wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein entsprechender Test verlief positiv.  Es wurden auf  Anordnung durch den Staatsanwalt Blutentnahmen durchgeführt. Die Ermittlungen über den genauen Unfallhergang dauern noch an.

    PI Bad Windsheim / Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: