Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (376) In Autohaus eingebrochen - Tresor angegangen

    Schwabach (ots) - In der vergangenen Nacht (08./09.02.2007) zwischen 22.45 und 00.45 Uhr stiegen bislang unbekannte Täter in das Autohaus Feser in Schwabach in der Fürther Straße ein.

    Nachdem sie ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt hatten, machten sie sich an einer Metalltüre zu schaffen und brachen diese ebenfalls auf. Ziel der Täter war es offensichtlich, an den Tresor zu gelangen, was ihnen in einem Büroraum auch gelang. Nachdem sie mehrere Schränke brutal zerstört hatten, fuhren die Täter den Tresor mit einer Sackkarre in einen Werkstattraum und versuchten diesen hier mit Trennschleifer und Vorschlaghammer zu öffnen. Offensichtlich wurden die Täter gestört, denn sie konnten ihr Werk nicht vollenden, der Tresor hielt den mechanischen Angriffen stand. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Die Schwabacher Kripo sucht dringend Zeugen, die während der Tatzeit zum einen verdächtige Geräusche wahrgenommen, zum andern im Umfeld verdächtige Fahrzeuge gesehen haben. Entsprechende Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0911/2112-3333 rund um die Uhr entgegen.

    Peter Grimm/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: