Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (374) Taschendiebe ermittelt

    Nürnberg (ots) - Umfangreichen und hartnäckigen Ermittlungen der Kripo Nürnberg ist es zu verdanken, dass zwei slowakische Handtaschendiebe ermittelt und festgenommen werden konnten. Das Duo hatte im Herbst 2006 in der Nürnberger Innenstadt durch ihre Diebstähle Bargeld in Höhe von knapp 1800,-- Euro erbeutet.

    Das Pärchen (er: 35, sie: 40) ging immer nach der gleichen Masche vor: Zusammen mit einem noch zu ermittelnden dritten Komplizen suchten sie Geschäfte auf und lenkten die meist allein anwesenden Angestellten ab. Diese Unachtsamkeit nutzte ein Mitglied des Trios aus und entwendete Handtasche oder Geldbörse der Beschäftigten.

    Insgesamt wurden dem Paar vier Fälle, alle am 06.10.2006 begangen, nachgewiesen. In ihren Vernehmungen jedoch stritten sie jegliche Tatbeteiligung ab, obwohl sie von den meisten Geschädigten bei einer Lichtbildvorlage eindeutig wiedererkannt wurden.

    Das Duo wird wegen Diebstahls angezeigt. Die Ermittlungen zum dritten Tatbeteiligten dauern noch an.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: