Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1735) Mit Karacho unter den Sattelzug

Erlangen (ots) - Ein Verkehrsunfall führte am Montagnachmittag, 27.11.2006 zu Verkehrsbehinderungen auf der A 3, zwischen Behringersdorf und Nürnberg-Nord. Eine 64-jährige Erlangerin fuhr mit ihrem Mercedes mit hohem Tempo auf der Überholspur, als vor ihr ein unbekannter Lieferwagen den Fahrstreifen wechselte. In einer Schreckreaktion verriss die 64-Jährige das Lenkrad und kollidierte ungebremst mit einem rechts fahrenden Sattelzug. Ihr Pkw verkeilte sich regelrecht unter dem Sattelanhänger. Die Fahrerin und ihr 70-jähriger Beifahrer wurden im Pkw eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Mit schweren Verletzungen wurden sie in die Uniklinik Erlangen eingeliefert. Ralph Koch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Tel: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: