Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rhein - Erft - Kreis - Glatteis hat den Kreis erreicht

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Insgesamt zehn Verkehrsunfälle ereigneten sich gestern Morgen/(26.01.) glatteisbedingt auf den Straßen des Rhein - Erft - Kreises hauptsächlich zwischen 09.00 und 10.00 Uhr. Bis auf einen Unfall blieb es allerdings bei Sachschäden. Um 09.20 Uhr erlitt ein 43-jähriger PKW - Fahrer auf der Kreisstraße 44 in Erftstadt leichte Verletzungen. Bei einem verkehrsbedingt erforderlichen Bremsvorgang driftete sein PKW über die Gegenfahrbahn und kam im angrenzenden Feld zum Stillstand. Nach ambulanter Behandlung konnte der Mann aus dem Krankenhaus entlassen werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: