Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1416) Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Einer Zivilstreife der Nürnberger Polizei gelang es, vergangene Nacht (12.10.2006) zwei Männer im Alter von 29 und 32 Jahre festzunehmen, die in drei Fällen versuchten, in der Nürnberger Südstadt abgestellte Pkws aufzubrechen.

    Gegen 02.45 Uhr wurden die Männer von der Streife beobachtet, wie sie sich an einem abgestellten Pkw in der Siemensstraße zu schaffen machten. Bei einer anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass das Duo bereits wenige Minuten vorher in der Körnerstraße und Franklinstraße versucht hatte, zwei abgestellte Fahrzeuge aufzubrechen. Es entstand allerdings kein Sachschaden.

    Die beiden Beschuldigten wurden dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Sie sind geständig. Sie wurden wegen versuchten schweren Diebstahls in drei Fällen angezeigt.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: