Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1059) Mit Softairwaffen geschossen, vier Kinder verletzt- Bildveröffentlichung

Softairwaffe

    Fürth (ots) - Am späten Dienstagabend (01.08.06) kam ein 12-jähriger Bub zur Polizeiwache in der Soldnerstraße in Fürth. Er berichtete, dass er und seine drei Freunde von zwei Buben mit Gewehren beschossen und dadurch verletzt worden seien.

    Die drei anderen Kinder, zwei Mädchen und ein Bub, alle im Alter von 12 Jahren, konnten in der Max-Planck-Straße an der beschriebenen Örtlichkeit angetroffen werden. Alle vier wiesen mehrere deutlich sichtbare, leicht blutende Wunden, vor allem im Beinbereich auf. Einer der Buben war darüber hinaus knapp über dem Auge getroffen worden. Auch hier hatte eines der verwendeten Geschosse, eine gelbe Plastikkugel, die Haut durchschlagen.

    Die weiteren polizeilichen Ermittlungen führten nach kurzer Zeit zu den beiden Urhebern der Verletzungen, einem 13- und einem 14-jährigen Buben. Diese hatten die Softairwaffen, mit denen sie später auf die vier Kinder schossen, an einem Losstand auf der Burgfarrnbacher Kirchweih gewonnen. Die wie Maschinenpistolen aussehenden Spielzeugwaffen hatten sie zunächst an Glasfenster am Jugendhaus Hardhöhe ausprobiert. Hier trafen sie schließlich auch auf die vier Kinder, die, nachdem sie als Zielscheiben auserkoren worden waren, zunächst versuchten, wegzurennen und sich unter einem Balkon zu verstecken. Dort fanden sie jedoch die beiden Schützen und deckten sie mit einem Kugelhagel ein, der die festgestellten Verletzungen hervorrief. Die beiden Schusswaffen wurden der Polizei von den Eltern des 13- und des 14-Jährigen ausgehändigt. Eine Überprüfung ergab, dass an ihnen keine technischen Veränderungen vorgenommen worden waren und sie den Vorschriften entsprechen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: