Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (925) Scheunenbrand

    Erlangen (ots) - Eine Rauchgasvergiftung und etwa 100.000 Euro Sachschaden verursachte ein Brand am 07.07.2006 kurz vor 10.00 Uhr in Neunhof, Markt Aurachtal, Landkreis Erlangen-Höchstadt.

    Zunächst war der Polizei der Brand eines Wohnhauses gemeldet worden. Die eintreffende Streife stellte aber  fest, dass "lediglich" ein Nebengebäude mit Stallungen in Brand geraten war. Von den Feuerwehren aus Aurachtal und Herzogenaurach konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden. Die im Stall untergebrachten Tiere, 20 Stück Groß- und 5 Stück Kleinvieh, konnten gerettet werden. Der 59-jährige Besitzer wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in die Klinik gebracht. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: