Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050724 - 0716 Bornheim: Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ergriff T?ter

    Frankfurt (ots) - Nachdem der 29-j?hrige Eritreer aus den Niederlanden eine landsmannschaftliche Abendveranstaltung auf dem Festplatz vor der Eissporthalle Am Bornheimer Hang verlassen hatte, traf er gegen 05:30 Uhr am gestrigen Samstag (23.07.2005) auf einen ihm unbekannten jungen Mann. Dieser forderte mit einem Messer in der Hand die Herausgabe von 100 Euro, nachdem er ihn zuvor zun?chst nach etwas Essbarem gefragt und alternativ einen geringen M?nzgeldbetrag von zwei Euro angeboten bekommen hatte. Offensichtlich aus Wut dar?ber, w?rgte der T?ter anschlie?end sein Opfer mit einem Halstuch. Jedoch konnte sich der ?berfallene befreien und zu einem in der N?he befindlichen Sicherheitsdienst fl?chten. Diesem gelang daraufhin den T?ter, einen alkoholisierten 25-j?hrigen ?thiopier aus Dreieich, zu ergreifen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Er ist bereits hinreichend wegen Drogen-, Diebstahl- und Raubdelikten polizeilich bekannt. (J?rgen Linker/ -82111).

    Rufbereitschaft: J?rgen Linker, Tel. 06172-44189, Handy: 0172-6591380


ots Originaltext: Polizei Frankfurt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

R?ckfragen bitte an:

Polizei Frankfurt
Pressestelle
J?rgen Linker
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: