Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (875) Reisende Taschendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Der Nürnberger Polizei ist es am 27.06.2006 gelungen, zwei reisende Taschendiebe aus Peru (54 und 67 Jahre) festzunehmen.

    Das Duo hatte gegen 07.30 Uhr in der Abflughalle des Flughafens Nürnberg einen Passagier in ein Gespräch verwickelt und dadurch gezielt abgelenkt. In einem unbeobachteten Moment nahmen sie die Laptoptasche des Opfers und verließen die Abflughalle in Richtung Innenstadt. Ein weiterer Fluggast, dem das Treiben des Duos aufgefallen war, konnte jedoch eine gute Personenbeschreibung abgeben. Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen gelang es bereits wenig später einer Streife der Inspektion Mitte, die beiden Diebe im Bereich des Hauptbahnhofes festzunehmen. Die gestohlene Laptoptasche konnte sichergestellt werden. Das Pech der Diebe: In der Tasche befand sich anstatt des vermuteten Laptops nur ein Päckchen mit Prospekten.

    Die weitere Überprüfung des Duos durch die Kriminalpolizei ergab schließlich, dass es mit total gefälschten Reisepässen (mexikanisch und guatemaltekisch) reiste. Dank der neuen Technik FAST-ID (Fingerabdruckschnellabgleich) gelang es jedoch sehr schnell, die wahre Identität der beiden zu ermitteln. Es handelte sich um zwei Peruaner, die bereits mit mehr als 30 Alias-Personalien registriert waren und offensichtlich ausschließlich zur Begehung von Taschendiebstählen während der Fußballweltmeisterschaft unterwegs gewesen sind.

    Das Fachkommissariat prüft nun, ob die beiden noch für ähnliche Diebstähle, die im Stadtgebiet in den letzten Tagen verübt wurden, in Frage kommen könnten. Gegen das Duo wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: