Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (219) Brand in Maschinenhalle - zwei Verletzte

    Fürth (ots) - Am Freitagvormittag (10.02.06) gegen 08.50 Uhr kam es in einer Maschinenhalle in Horbach, Landkreis Fürth, zum Ausbruch eines Brandes. Raub der Flammen wurden Strohballen (Rundballen), landwirtschaftliche Anhänger und ein Gabelstapler. Außerdem verbrannte eine trächtige Kuh, die ebenfalls in der Halle eingestellt war. Die eingesetzten Wehren aus Horbach, Cadolzburg, Langenzenn und Keidenzell konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen.

    Durch die Inhalation von Rauchgas erlitten ein 29-jähriger Feuerwehrmann und der 61-jährige Landwirt Verletzungen. Während der Landwirt ambulant behandelt wurde, musste der Feuerwehrmann ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro. Vermutlich hat ein technischer Defekt an dem Gabelstapler den Brand verursacht. Die Kripo Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: