Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (131) Schneeräumfahrzeug stieß gegen geparkten Pkw

    Nürnberg (ots) - Überhöhte Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn war die Ursache für einen Verkehrsunfall am 26.01.2006, bei dem der Beifahrer eines Schneeräumfahrzeuges leicht verletzt wurde.

    Gegen 05.00 Uhr befuhr das Fahrzeug, das zur Räumung von Gehwegen eingesetzt wird, die Gustav-Adolf-Straße in nördlicher Richtung, als es plötzlich ins Schleudern geriet und gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw stieß. Durch die Wucht des Aufpralls öffnete sich die Beifahrertür. Der 36-jährige Beifahrer wurde herausgeschleudert und verletzt. Zur ambulanten Behandlung kam er in ein Nürnberger Klinikum. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf ca. 3.500 Euro beläuft.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: