Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (111) Räuberisches Duo festgenommen

Nürnberg (ots) - Zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden von der Polizei am 22.01.2006 im Nürnberger Osten festgenommen, nachdem sie versucht hatten, von drei Passanten Zigaretten zu erpressen. Gegen 02.00 Uhr befanden sich die Fußgänger auf dem Nachhauseweg, als sie in der Ostendstraße von den beiden Männern nach Zigaretten befragt wurden. Da sie keine dabei hatten, schlugen die Tatverdächtigen die Fußgänger und hielten einen davon fest. Die beiden anderen sollten in der Zwischenzeit Zigaretten besorgen. Sie entfernten sich zwar vom Tatort, kauften aber keine Zigaretten, sondern verständigten die Polizei. Als die Beamten kurz danach eintrafen, wurde das Duo festgenommen. Es hatte noch immer einen Geschädigten in seiner Gewalt. Die stark angetrunkenen Männer wurden zur Dienststelle verbracht und ausgenüchtert. Eine Anzeige wegen räuberischer Erpressung und Freiheitsberaubung wurde erstattet. Die drei geschädigten Passanten blieben glücklicherweise unverletzt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: