Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1712) Nach Diebstahl aus Umkleidekabine festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 01.12.2005, gegen 18.30 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd in den Stadtteil Galgenhof gerufen. Dort wurde ihr ein 15-jähriger Schüler übergeben, der aus der Umkleidekabine einer Turnhalle aus dort abgelegten Rucksäcken zwei Handys und Bargeld gestohlen hatte. Unter dem Vorwand die Toilette aufsuchen zu wollen, hatte sich der 15-Jährige den Zugang zur Sporthalle erschlichen. Als er danach die Umkleidekabine aufsuchte und Sporttaschen durchwühlte, war er von Zeugen beobachtet worden, die die Polizei riefen.

    Bei der anschließenden Durchsuchung des Schülers konnten die gestohlenen Gegenstände sichergestellt werden. Daraufhin räumte der Tatverdächtige den Diebstahl ein. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Anschließend übergab ihn die Streife einem Erziehungsberechtigten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: