Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050502 – 437 Frankfurt-Innenstadt: 57jährige fährt verkehrsregelnden Polizeibeamten an

    Frankfurt (ots) - Im Zuge des gestrigen Radrennens „Rund um den Henninger Turm“ befand sich ein 44-jähriger Polizeibeamter mit seinem Dienst-Motorrad zur Verkehrsregelung an der Kreuzung Große Eschenheimer Straße / Eschenheimer Tor.

Hierbei wurde er offenbar von einer 57-jährigen Fahrzeuglenkerin, die aus Richtung Hauptwache kommend in Richtung Eschenheimer Tor weiterfahren wollte, übersehen. Die Frau fuhr den Beamten mit ihrem Pkw an, beschädigte sein Motorrad und noch zwei weitere Polizeimaschinen. Der Beamte wurde durch den Anprall leicht verletzt; konnte seinen Dienst jedoch nicht mehr fortsetzen. Am Pkw der Frau entstand ein Schaden von etwa 1.500 €. Der Schaden an den Polizeimotorrädern wird auf 3.500 € beziffert. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: