Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1408) Damenhandtasche geraubt

    Nürnberg (ots) - Am 26.09.2005, gegen 13.45 Uhr, ging eine 74-jährige Rentnerin in der Freiburger Straße in Nürnberg. Plötzlich kam von hinten ein junger Mann gerannt und entriss der Nürnbergerin ihre große braune Handtasche (Inhalt: Ausweise, etwas Bargeld). Da die Frau ihre Tasche fest in der Hand hielt, musste der Räuber massiv Gewalt anwenden. Danach rannte er in Richtung Speyerer Straße mit seiner Beute davon. Auf die Hilferufe des Opfers hin versuchte ein Passant den Unbekannten zu verfolgen. Der junge Mann war jedoch schneller und konnte schließlich unerkannt flüchten.

    Beschreibung des Räubers: Ca. 18 - 20 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, schwarze, glatte, nackenlange  Haare. Bekleidet mit schwarzer Jeansjacke und -hose und schwarzen Turnschuhen.

    Hinweise, die zur Aufklärung des Verbrechens führen können, erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: