Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1228) Unfallverursacher flüchtete - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 21.08.2005, gegen 04.20 Uhr, fuhr im Nürnberger Stadtteil Worzeldorf ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Worzeldorfer Hauptstraße in Richtung Herpersdorf. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der Front zunächst gegen das Eisentor einer Garagenzufahrt. Anschließend stieß das Fahrzeug gegen einen Jägerzaun und gegen ein geschlossenes Garagentor, das durch den Anstoß ca. 1,5 m nach hinten gedrückt wurde. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeugführer mit seinem Pkw vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro.

    Am Unfallort sicherte die Verkehrspolizei Gläser von den beiden Außenspiegeln des unfallverursachenden Pkw. Zudem muss dieses Fahrzeug im Frontbereich stark beschädigt sein. Bei dem gesuchten Pkw handelt es sich um einen blaumetallicfarbenen Mitsubishi, Typ Carisma.

    Wer Hinweise zu dem Verkehrsunfall und dem gesuchten Pkw geben kann, wird gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Nürnberg, Verkehrsunfallaufnahme, Tel. (0911) 6583-0, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: