Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (693) Mofafahrer bei Verkehrsunfall verbrannt

    Schwabach (ots) - Heute Morgen, 13.05.2005, gegen 10.00 Uhr ereignete sich in Treuchtlingen, An der Heusteige, ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Mofafahrer aus Pappenheim bog vom Aldi-Parkplatz in die Staatsstraße in Richtung Kreuzung Dietfurt ein, hierbei übersah er einen stadteinwärts fahrenden Lkw. Es kam zum Zusammenstoß, der 72-Jährige wurde tödlich verletzt.

    Der stadteinwärts fahrende 26t Lkw, mit Schotter beladen, erfasste den Mofafahrer von vorne und kam erst nach ca. 20 m zum Stehen. Das Mofa fing Feuer, der 72-Jährige verbrannte noch an der Unfallstelle. Die Freiwillige Feuerwehr Treuchtlingen löschte den Brand, der Lkw blieb unversehrt. Der 30-jährige Lkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Weißenburg- Gunzenhausen erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: