Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (446) Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

    Ansbach (ots) - Überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss führten am frühen Morgen des 03.04.05 im Landkreis Ansbach, auf der so genannten Westumgehung der Gemeinde Wassertrüdingen zu einem schweren Verkehrsunfall.

    Ein ortsansässiger 18-Jähriger war mit seinem Pkw Daimler-Chrysler zunächst nach rechts auf das Bankett geraten. Durch heftiges Korrigieren übersteuerte das Fahrzeug derart, dass es nach links von der Fahrbahn abkam und sich dort mindestens zweimal überschlug ehe es zum Stillstand kam. Die beiden nicht angegurteten Insassen, der Fahrer und ein 19-Jähriger aus Dinkelsbühl, wurden dabei aus dem Pkw geschleudert. Beide wurden mit schweren bzw. lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug mit einem Zeitwert von etwa 20.000 Euro hat nur noch Schrottwert.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: