Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (404) Scheckkartenbetrüger festgenommen

    Nürnberg (ots) - Einem aufmerksamen Ladendetektiv ist es zu verdanken, dass die Nürnberger Polizei einen 23-Jährigen festnehmen konnte, der mit einer rechtswidrig erlangten Debit-Karte mehrfach einkaufen wollte.

    Am Nachmittag des 21.03.2005 ging der Beschuldigte mit der EC-Karte in ein Warenhaus im Nürnberger Stadtteil Steinbühl. Dort suchte er sich verschiedene Artikel aus dem Sortiment aus und bezahlte diese per Karte. Als er tags darauf im gleichen Haus wiederum einkaufen wollte, fiel er dem Detektiv auf. An der Kasse wurde er dann um Vorlage eines Ausweises gebeten, um zu überprüfen, ob er mit dem Karteninhaber identisch sei. Da dies nicht der Fall war, wurde die Polizei verständigt.

    Die Herkunft der Karte konnte bisher noch nicht geklärt werden. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen noch an. Der 23-Jährige wird wegen Betruges mittels rechtswidrig erlangter Debit-Karten angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: