Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (272) Betrüger ermittelt

Fürth (ots) - Mindestens acht Taxifahrer hat ein 27-jähriger Mann aus Fürth nicht nur um den Fahrpreis, sondern zum Teil auch um ihre Einnahmen geprellt. Wie bereits berichtet (Pressebericht der PD Fürth vom 19.01.05), hatte der 27-Jährige bei seinem letzten Auftreten zunächst einen Taxifahrer von Nürnberg nach Fürth fahren lassen. Unter einem Vorwand und dem Versprechen, dass die Fahrt nach Bamberg weitergehen würde, ergaunerte sich der seriös und gepflegt wirkende Mann 47 Euro und verschwand dann auf Nimmerwiedersehen in einem Anwesen in der Gartenstraße. Mindestens acht Mal war der 27-Jährige mit dieser Arbeitsweise erfolgreich und richtete so einen Schaden von über 2.000 Euro an, bis ihn Ermittlungsbeamte der Fürther Polizei überführen konnten. Der Beschuldigte schweigt derzeit zu den Tatvorwürfen, das ergaunerte Geld ist bereits ausgegeben. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Telefon: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: