Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (148) Wohnungsbrand in Schwabach

    Schwabach (ots) - Am 01.02.2005, gegen 22.20 Uhr, brach in einem Büroraum in der Wohnung eines Sechsfamilienhauses in Schwabach ein Brand aus.

    Bei dem Versuch den Brand zu löschen wurde der 47-jährige Wohnungsmieter schwer, seine 10 Jahre jüngere Ehefrau leicht verletzt. Zwei Nachbarinnen erlitten leichte Rauchvergiftungen.

    Aufgrund seiner Verletzungen wurde der 47-Jährige ins Klinikum Nürnberg Süd verlegt. Er ist schwer verletzt, Lebensgefahr ist nicht auszuschließen.

    Am Inventar entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die Schwabacher Kripo ermittelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: