Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (146) Ohne Fahrschein, aber äußerst aggressiv

    Nürnberg (ots) - Ohne Fahrschein, aber äußerst aggressiv gebärdete sich am 01.02.2005, gegen 11.15 Uhr, ein 36-jähriger Nigerianer im U-Bahnhof Aufseßplatz in Nürnberg. Der 36-Jährige war von VAG-Mitarbeitern in der U-Bahn angetroffen und kontrolliert worden. Er konnte kein gültiges Fahrticket vorzeigen, verweigerte jegliche Auskunft über seine Personalien und wurde zunehmend aggressiver. Schließlich fing er an, wild um sich zu schlagen. Dabei traf er mit der Faust einen Fahrkartenkontrolleur an der Hand und verletzte ihn dabei leicht.

    Eine hinzugezogene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnte den Renitenten schließlich mit Hilfe unmittelbaren Zwangs und dem Einsatz von Pfefferspray am Boden fixieren und zur Raison bringen. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: