Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (874) Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - Am 18.06.2004, gegen 04.30 Uhr, sollte in der Regensburger Straße in Nürnberg ein 23-Jähriger nach einer vorausgegangenen Körperverletzung von einer Polizeistreife vorläufig festgenommen werden. Dies wurde dem 23-Jährigen von den Beamten entsprechend mitgeteilt. Während der Festnahme leistete dieser jedoch erheblichen Widerstand, schlug mit den Fäusten um sich und trat nach den festnehmenden Beamten. Erst durch das Anlegen der Handfesseln und dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Renitente zur Raison gebracht werden. Bei der Festnahme erlitten drei Polizeibeamte leichte Verletzungen. Gegen den Tatverdächtigen wurde zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: