Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Sexualstraftat - Weiteres Fahndungsfoto Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie mit Polizeiberichten vom 20. und 21.04.04 mitgeteilt, wurde am Dienstagmorgen in Kerpen eine 15-jährige Schülerin Opfer eines Vergewaltigers. Die Identität des Mannes ist nach wie vor unbekannt.

    Nachdem bereits am 21.4. ein digital gefertigtes Phantomfoto des Täters veröffentlicht wurde, steht der Polizei seit Freitagmittag (23.4.) ein weiteres Foto für die Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Zeichnung, auf der der Täter im Profil dargestellt und seine markante Frisur erkennbar ist.

    Der Mann wird wie folgt beschrieben:

    Vermutlich Deutscher, ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß und schlank, mittel-hellblonde Haare, die Seiten ausrasiert, das Deckhaar wird etwas länger nach hinten gekämmt getragen und ist am Hinterkopf zu einem kurzen Zopf zusammen geführt. Zur Tatzeit bekleidet mit schwarzer Bomberjacke, die über eine Knopfleiste verfügt. Trug Sonnenbrille mit heller Fassung.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0, oder jeder andere Polizeidienststelle.

    Hinweis für Medienvertreter: Bei Interesse wird Ihnen das Foto von der Polizei des Rhein-Erft- Kreises per E-Mail zugesandt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: