Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (297) Brandopfer verübte Freitod

    Nürnberg (ots) - Wie berichtet, brach am 29.02.2004, gegen 01.30 Uhr, in einem Appartement im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Bartholomäusstraße im Nürnberger Stadtteil Wöhrd ein Brand aus. In der Wohnung war es zu einer Explosion gekommen. Die 34-jährige Bewohnerin, die von der Feuerwehr im Bad des Appartements gefunden und mit schwersten Brandverletzungen geborgen wurde, verstarb am 01.03.2004 in einer Nürnberger Klinik an den Folgen dieser Verletzungen.

    Die Ermittlungen des Fachkommissariates der Nürnberger Kriminalpolizei und die am 02.03.2004 durchgeführte Obduktion des Brandopfers haben ergeben, dass sich die Frau offensichtlich in Freitodabsicht mit Benzin übergossen und sich selbst angezündet hat. Das Motiv ist unbekannt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: