Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1595) Automatenaufbrecher-Trio festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch, 29.10.2003 gegen 20.30 Uhr, merkte eine Anwohnerin in der Fichtestraße in Nürnberg, wie Jugendliche einen am Boden liegenden Automaten bearbeiteten. Die eintreffende Polizeistreife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost konnte die drei Personen (zwischen 13 und 15 Jahren) in unmittelbarer Nähe festnehmen. Eine Durchsuchung brachte neben Münzgeld in nicht unerheblicher Höhe auch Kaugummis und Kinderspielsachen in Plastikkugeln zu Tage. Einer der Schüler führte ein Aufbruchswerkzeug mit sich. Das Trio ist geständig, kurz zuvor einen Kaugummiautomaten aufgebrochen und den Inhalt entwendet zu haben. Es entstand am Automaten ein Schaden in Höhe von 600 Euro und das Diebesgut war 900 Euro wert. Ferner räumten sie weitere in der Vergangenheit begangene Automatenaufbrüche ein. Das Trio wurde in die Obhut ihrer Eltern entlassen.

    Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Nürnberg übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: