Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1556) Einbruch in Waffengeschäft hier: Bildveröffentlichung und Belohnung

Revolver

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 04.10.2003, 21.30 Uhr, auf 05.10.2003, 10.00 Uhr, hebelten bislang unbekannte Einbrecher die Eingangstüre eines Waffengeschäftes in der Juvenellstraße im Nürnberger Stadtteil Johannis auf und entwendeten aus einer Vitrine einige scharfe Pistolen und Revolver. Der Entwendungsschaden beträgt mehrere tausend Euro.

    Von einem besonders wertvollen Revolver, ein Einzelstück vom Fabrikat Colt, Kaliber .45, mit Gravur, konnte jetzt ein Foto beschafft werden (siehe Anlage).

    Wo wurden in letzter Zeit Schusswaffen zum Kauf angeboten? Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333, erbeten.

    Die betroffene Versicherung hat in der Zwischenzeit für Hinweise, die zur Aufklärung des Einbruchs bzw. zur Sicherstellung der Waffen führen, eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro ausgesetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: