Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (102) Mann mit Baseballschläger niedergeschlagen

    Nürnberg (ots) - Am 20.01.2003, gegen 16.20 Uhr, geriet ein 34 Jahre alter Pole vor seiner Wohnung im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard mit einem Bekannten aus unbekanntem Grund in Streit. Im Verlauf dieser verbalen Auseinandersetzung ging der Kontrahent des 34-Jährigen, ein 24 Jahre alter Italiener, zu seinem in der Nähe abgestellten Pkw. Dort nahm er einen Baseballschläger aus dem Kofferraum, ging damit auf den anderen zu und schlug ihm den Baseballschläger auf den linken Arm und den Kopf. Anschließend setzte sich der 24-Jährige in seinen Pkw und fuhr weg.

    Der verletzte Pole wurde mit einer Kopfplatzwunde und Verdacht auf einen Armbruch durch den Rettungsdienst in ein Klinikum in Nürnberg verbracht. Der flüchtige Tatverdächtige stellte sich kurze Zeit später selbst bei der Polizeiinspektion Nürnberg-West, er machte bei der Polizei jedoch keine Angaben zum Sachverhalt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: