Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2219) Sieben Verletzte bei Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Am 04.12.2002, gegen 05.30 Uhr, wurde eine 4-köpfige Familie im Schlaf durch einen Brand in ihrer Wohnung überrascht.

  Aus noch nicht geklärter Ursache entstand das Feuer in einer Erdgeschosswohnung eines Anwesens der Austraße In Nürnberg. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

  Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten insgesamt 7 Hausbewohner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden.

  Die Gesamthöhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

  Die Kriminalpolizei Nürnberg wurde mit den Brandermittlungen beauftragt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: