Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2348) 78-Jähriger nach Verkehrsunfall verstorben

    Schwabach (ots) - Am Dienstag, den 24.12.2002, gegen 06.50 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 3, in Höhe der Anschlussstelle Altdorf in Richtung Regensburg, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger Rentner aus dem Landkreis Nürnberger Land schwer verletzt wurde.

    Er war mit seinem Geländewagen auf der Autobahn in Richtung Regensburg mit langsamer Geschwindigkeit auf der rechten Fahrspur unterwegs. Dies erkannte offensichtlich der 44-jährige Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges zu spät. Trotz sofortiger Vollbremsung und des Versuchs, nach rechts auszuweichen, konnte er nicht mehr verhindern, dass er auf den Geländewagen auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Pkw nach links gegen die Mittelschutzplanke geschleudert und kam dort entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Bei dem Aufprall erlitt der Rentner, der offensichtlich nicht angegurtet war, Verletzungen, die zunächst nicht als lebensbedrohend anzusehen waren.

    Er wurde in das Süd-Klinikum Nürnberg eingeliefert. Dort erlag er in den frühen Morgenstunden des 26.12.2002 seinen Verletzungen. Zur Feststellung der genauen Todesursache sind weitere Ermittlungen erforderlich. Die beiden Fahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: