Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (971) Spanischer Sattelzug mit 22 Tonnen Gemüse umgestürzt

        Nürnberg (ots) - Am 04.06.02, gegen 05.00 Uhr, befuhr ein
37-jähriger Kraftfahrer den Frankenschnellweg in Richtung Fürth.
Der ortsunkundige Fahrer blieb  mit seinem spanischen Sattelzug an
der Bahnüberführung zwischen den Rampen und der Schwabacher Straße
hängen und stürzte nach rechts um.  Der 36-t Lkw blockiert die
rechte Fahrspur und den kompletten Gehweg. Der Spanier blieb bei dem
Unfall unverletzt. Die Bergung des  Sattelzuges wird eine
kurzfristige Vollsperrung in Fahrtrichtung  Fürth erforderlich
machen. Der Lkw hat 22 Tonnen Gemüse geladen. Derzeit überprüft ein  
Sachverständiger der Bahn AG in wie weit an der Bahnbrücke ein  
Schaden entstanden ist. Der Bahnverkehr über die Brücke ist derzeit
nicht freigegeben.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: