Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2227) Gewalttätiger Familienvater festgenommen

    Nürnberg (ots) - Nachdem eine 35-jährige Deutsche türkischer Abstammung in Nürnberg in den vergangenen Monaten immer wieder von ihrem ebenfalls aus der Türkei stammenden Ehemann (39) geschlagen und mit Füßen getreten wurde und die Übergriffe des Mannes auch gegen die gemeinsame 15-jährige Tochter und den 14-jährigen Sohn erfolgten, wandte sich die Frau am 03.12.2002 Hilfe suchend an den Allgemeinen Sozialdienst der Stadt Nürnberg.

  Die Behörde verständigte umgehend die Polizeidirektion Nürnberg. Die Beamten suchten die Familie am 03.12.2002 in deren Wohnung auf und stellten bei der Tochter entsprechende Verletzungen am Körper fest. Daraufhin wurde der 39-Jährige zunächst aus der Wohnung verwiesen und gegen ihn im Rahmen des Gesetzes zur Bekämpfung der häuslichen Gewalt ein Kontaktverbot von 14 Tagen ausgesprochen sowie Ermittlungen eingeleitet.

  Nach Vernehmung der Familienangehörigen und Verständigung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte diese gegen den 39-Jährigen Antrag auf Haftbefehl wegen fortgesetzter gefährlicher Körperverletzung. Dieser Haftbefehl wurde vom Amtsgericht Nürnberg bestätigt und der 39-Jährige am 04.12.2002, gegen 11.30 Uhr, im Stadtgebiet Nürnberg festgenommen. Er wird im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt.

  Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei erfolgten die massiven Gewalttätigkeiten des Mannes seiner Familie gegenüber in einem Zeitraum von mehreren Monaten, bis die Ehefrau den einzig richtigen Ausweg wählte und sich an die Behörden wandte.

  Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: