Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2112) Mutwillig Fahrzeuge beschädigt

    Nürnberg (ots) - Nach erheblichem Alkoholkonsum machte sich ein 16-jähriger Auszubildender aus Nürnberg während einer Party auf den Weg zu einem Zigarettenautomaten. Im Bereich Zweibrückener Straße - Jaeckelstraße warf er dann absichtlich ein Motorrad um, stieß mit den Füßen gegen sechs Fahrzeuge, trat deren Außenspiegel ab und verkratzte zum Teil auch den Lack. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 6.000 Euro.

  Anwohner, die den Lärm gehört hatten, alarmierten sofort die Polizei. Im Zuge einer Fahndung konnte der Jugendliche bereits wenige Minuten später festgenommen werden. Ein Alkotest ergab bei ihm einen Wert von 1,8 Promille.

  Der junge Mann wurde in einer Polizeizelle ausgenüchtert und wegen Sachbeschädigung angezeigt. Außerdem muss er damit rechnen, dass die geschädigten Fahrzeugbesitzer ihre Forderungen gegen ihn richten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: