Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020319 - 0336 Frankfurt-Altstadt: Versuchter Raub auf Souvenirladen.



        Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter betrat am
Samstag, den 16. März 2002,  gegen 19.30 Uhr einen Souvenirladen  in
der Braubachstraße. Das dort  anwesende Betreiberehepaar bedrohte er
mit einer kleinen schwarzen  Pistole und verlangte in schlechtem
Englisch die Herausgabe von  "Money". Der 58jährige Betreiber holte
daraufhin eine Gaspistole aus dem  Tresen und jagte den Unbekannten
damit aus dem Geschäft.

  Der Täter wird beschrieben als etwa 21 Jahre alt und ca. 165 cm
groß.  Schmale Statur, schmales Gesicht. Möglicherweise Türke oder  
Jugoslawe. War bekleidet mit einem dunklen Pullover, schwarzen Jeans
und weißen Turnschuhen. Machte einen insgesamt verwahrlosten  
Eindruck.(Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy
0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: