Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1162) Einbrecherquartett festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am 28.06.2002, gegen 01.50 Uhr, konnten nach
einem telefonischen Hinweis eines aufmerksamen Nachbarn zwei Polen
im Alter von 22 bzw. 28 Jahren während eines Büroeinbruchs im
Nürnberger Stadtteil Erlenstegen auf frischer Tat festgenommen
werden. Die beiden Polen waren nach Aufhebeln eines Fensters im 1.
Stock in das Bürohaus eingedrungen und hatten bereits aus mehreren
Büroräumen Computer, Laptops und Flachbildschirme im Wert von ca.
50.000 Euro zum Abtransport bereit gestellt. Bei den beiden Polen
wurde entsprechendes Einbruchswerkzeug sichergestellt.

  Bereits zwei Stunden zuvor fiel einer Zivilstreife der Nürnberger Polizei nach einem telefonischen Hinweis ein verdächtiges Fahrzeug mit polnischen Kennzeichen auf. Die Fahrzeuginsassen hatten sich verdächtig verhalten. Als der Golf, mit zwei Personen besetzt, die Autobahn Richtung Hienberg fuhr, wurde er weiter von der Zivilstreife beobachtet. Parallel hierzu wurde dann die Festnahme der beiden oben genannten Büroeinbrecher gemeldet.

  Auf Grund der Tatsache, dass die beiden Büroeinbrecher polnische Staatsangehörige waren und das Fahrzeug laut Beobachtung des Hinweisgebers zunächst mit vier Personen besetzt war, ergab sich der Verdacht, dass die Einbrecher und die Fahrzeuginsassen Komplizen waren. Nach Kontrolle des Pkw wurden die beiden polnischen Insassen im Alter von 29 bzw. 23 Jahren nach Nürnberg zurück gebracht.

  Bei einer ersten Befragung stritten die Einbrecher bzw. die Fahrzeuginsassen ab, sich gegenseitig zu kennen. Nachdem jedoch am kontrollierten Fahrzeug Fingerspuren der beiden Büroeinbrecher gesichert werden konnten, ist davon auszugehen, dass die vier Personen gemeinsam auf Diebestour waren. Sowohl gegen die festgenommenen Einbrecher als auch gegen die Fahrzeuginsassen erließ der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftbefehl.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: