Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (697) Pkw-Aufbrecherin auf frischer Tat festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am 19.04.2002, gegen 22.00 Uhr, informierte eine
aufmerksame Anwohnerin die Polizeieinsatzzentrale, dass in der
Gugelstraße in Nürnberg eine junge Frau unterwegs sei, die
offensichtlich probiere, ob die abgestellten Pkw verschlossen sind.
Eine Zivilstreife kam gerade dazu, als die 18-jährige Nürnbergerin
in der Gyulaer Straße über einen unverschlossenen Kofferraum in
einen Opel-Vectra stieg. Die Einbrecherin konnte noch im Fahrzeug
festgenommen werden.

  Bei der unter Drogeneinwirkung stehenden Frau wurde eine
Blutentnahme durchgeführt. Zur Sache machte sie keinerlei Angaben.  
Anzeige wegen Pkw-Aufbruchs wurde erstattet.

  Am vergangenen Wochenende, 19. bis 21.04.2002, wurden im Stadtgebiet
Nürnberg 11 Pkw aufgebrochen. Die Diebe hatten es vor allem auf
Autoradios und Handys abgesehen. Sie erbeuteten Waren im Wert von
ca. 4.000 Euro. Der an den Fahrzeugen angerichtete Schaden beläuft
sich auf ca. 3.000 Euro.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: