Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (479) Entflohener Häftling in Nürnberg? hier: Bildveröffentlichung

Nürnberg (ots) - Nach wie vor flüchtig ist der 25-jährige Ex-Jugoslawe Reshat DACIC. Der zu einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz Verurteilte war am 08.03.2002 aus der JVA Amberg geflohen. Zusammen mit einem 26-jährigen Russlandübersiedler zersägte der Flüchtige die Gitterstäbe der Zelle. Beide sprangen dann 5 m auf einen asphaltierten Gehweg, wobei sich der Komplize beide Beine brach. Passanten brachten den Verletzten ins Krankenhaus, wo die Anstaltskleidung beim Krankenhauspersonal Argwohn erweckte. Später äußerte er gegenüber einer Krankenschwester, dass er aus der JVA ausgebrochen ist. Er wurde im Krankenhaus festgenommen. Reshat DACIC hingegen ist weiter flüchtig. Nach polizeilichen Erkenntnissen dürfte er sich im Raum Mittelfranken oder in Nürnberg aufhalten. Beschreibung: 25 Jahre alt, 192 cm groß, schwarze Haare, schlank. Anlage: 1 Foto des Flüchtigen. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: