Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (476) Geldbörsenraub in Waschsalon

        Nürnberg (ots) - Der Aufmerksamkeit von Passanten ist es in
erster Linie zu verdanken, dass ein 46-jähriger Erlanger am
12.03.2002, gegen 15.00 Uhr, festgenommen werden konnte, nachdem er
kurz zuvor einen 85-jährigen Mann aus Stein beraubt hatte.

  Das Opfer befand sich zur Tatzeit in einem Waschsalon in der
Nürnberger Südstadt. Als er sich in der Nähe der Eingangstüre
aufhielt, öffnete der Tatverdächtige diese Türe einen Spalt breit,
zog dem Rentner die Geldbörse aus der Gesäßtasche und flüchtete. Auf
Grund der Hilferufe des 85-Jährigen aufmerksam gewordene Passanten
folgten dem Erlanger über mehrere Straßen und konnten letztlich eine
Polizeistreife auf den Flüchtenden aufmerksam machen.

  Der Mann wurde festgenommen. Er hat die Tat zugegeben. Auf der
Flucht hatte er aus der Geldbörse 65 Euro entnommen, die bei ihm
sichergestellt wurden. Die Geldbörse, die er weggeworfen hatte,
konnte später ebenfalls aufgefunden werden.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: