Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (381) Versuchter Tankstellenüberfall

      Erlangen (ots) - Vergangene Nacht, 26.02.2002, gegen 23.15
Uhr, betrat ein ca. 17-jähriger Mann eine Tankstelle in
Erlangen, Werner-von-Siemens-Straße, und bedrohte den allein
anwesenden 25-jährigen Tankwart mit einem Revolver. Er forderte
die Herausgabe //der Kohle//. Als der Tankwart ihm erklärte,
dass überall Kameras wären, und er nur Hartgeld habe, ergriff
der Unbekannte ohne Beute die Flucht.

Beschreibung:     Ca. 170 cm groß, schlank, kurze Haare, trug eine weiße Baseballmütze und eine schwarze Bomberjacke, er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Erlangen unter der Telefonnummer: 09131/760340 oder 760220.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: