Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1865) Fürther Rauschgiftfahnder in Nordrhein-Westfalen erfolgreich

      Fürth (ots) - Vier Festnahmen, 1,5 kg Amfetamin, 15 g
Kokain und 20 g Haschisch waren die Ausbeute eines Einsatzes der
Rauschgiftfahnder der Kripo Fürth in Nordrhein-Westfalen. Auf
die Dealer waren die Beamten aufmerksam geworden, da sie ihren
Wirkungskreis bis in den Bereich Fürth ausgedehnt hatten. Der
33-Jährige und seine 3 Helfer, die aus dem Raum Düsseldorf und
Köln stammen, wollten das Rauschgiftgeschäft auf ihnen bekanntem
Terrain abwickeln und bestimmten als Übergabeort einen
Vergnügungspark bei Brühl. Bei der Übergabe des Rauschgifts
wurden die vier Dealer festgenommen. Das Rauschgift wurde
sichergestellt und der zuständigen Dienststelle in Hürth
übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: