Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

02.10.2001 – 10:51

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1864) Einbruch in Schreibwarengeschäft - große Beute

      Nürnberg (ots)

Am vergangenen Wochenende,
29.09.2001/01.10.2001, drangen unbekannte Diebe nach dem
Aufhebeln eines Oberlichtes in die Räume eines
Schreibwarengeschäftes in der Eibacher Hauptstraße in Nürnberg
ein. Die Unbekannten entwendeten ca. 300 Stangen Zigaretten
verschiedener Marken, ca. 480 Packungen Tabak, etliche Pfeifen,
Feuerzeuge, Zigarren und Kugelschreiber sowie Briefmarken und
Wechselgeld. Der Wert der Beute beläuft sich auf ca. 20.000 DM.

    Zur Klärung des Einbruchs bittet die Kriminalpolizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

· Wem ist in Tatortnähe etwas Verdächtiges aufgefallen? · Wer kann zum Verbleib der Beute Angaben machen?

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken