Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1349) Frau nach Verkehrsunfall in Fahrzeug eingeklemmt

      Nürnberg (ots) - Am 16.07.2001, gegen 12.20 Uhr, fuhr eine
29-jährige Frau mit ihrem Pkw im Tafelfeldtunnel in Nürnberg in
Richtung Opernhaus. Im Schienenbereich kam sie ins Schleudern
und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem
verkehrsbedingt haltenden Pkw. Die 29-Jährige wurde in ihrem
Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr
Nürnberg aus dem Pkw geborgen werden. Sie wurde ins Krankenhaus
gebracht. Der 49-jährige Verkehrsteilnehmer, welcher sich in dem
Pkw auf der Gegenfahrbahn befunden hatte, wurde leicht verletzt.
Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 40.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: